top of page

​Der erste Filler mit individuell bestimmbarer Haltbarkeit

Ausser dem bekannten Hyaluron gibt es auch noch andere erprobte und bewährte Filler, die sich gezielt für die Behandlung bei Pateinten einsetzen lassen.

 

Neben Radiesse, einem Filler auf  Basis von Hydroxylapatit, wurde  2009 ein vollkommen neuer und innovativer Wirkstoff entwickelt und auf den Markt gebracht.

Die speziell auf die Bedürfnisse der ästhetischen Medizin hin entwicklete  neue Bio-Filler-Generation auf Basis von Polycaprolacton  erlaubt planbare und dauerhafte Ergebnisse,  weit über die durch Hyaluronsäuren hinaus bekannten Zeiträume von 12-28 Monaten hin. 

 

Das  ELLANSÉ-Sortiment  bietet eine individuell wählbare Haltbarkeit von 1-2 Jahren mit den Produkten ELLANSÉ S, oder  ELLANSÉ M

Ermöglicht wird diese maßgeschneiderte, kosteneffiziente Option durch die einzigartige proprietäre STAT™ Technologie in Form eines kontrollierten, steuerbaren vollständigen Produktabbaus. 

 

ellanse.jpg

Die Beschaffenheit des Materials mit einer glatten  und – seidigen Textur lässt sich optimal injizieren und resultiert in einem weichen Implantat mit Sofort- und Langzeiteffekt.

 

Die enthaltenen  Mikropartikel besitzen aufgrund ihrer glatten Oberfläche und runden Form eine optimale Biokompatibilität.

In der Medizin wird PCL seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt und verfügt so über ein exzellentes Sicherheitsprofil. Gleiches gilt für das Träger-und  Viskosemittel Carboxymethylcellulose (CMC), welches bei Ellanse zum Einsatz gebracht wird.

 

Wie wirkt Ellanse ?

Die PCL-Mikropartikel regen die Bildung von neuem Kollagen an und führen so zu einem lang anhaltenden, stabilen Gewebegerüst. Durch den unterschiedlichen Aufbau benötigt der Körper für den rückstandslosen Abbau bis zu 4 Jahren, je nach Produktstärke. Die Ausscheidung der Abbauprodukte  erfolgt über den normalen Stoffwechsel.

Für welche Behandlungen ist Ellanse geeignet ?

 

Ellanse eignet sich vor allem zum nachhaltigen Volumen​aufbau und zur Konturierung des Gesichtes. Mögliche Bereiche sind:

  • Aufpolsterung feiner bis tiefer Falten (zum Beispiel Nasolabialfalten)

  • Konturierung des Gesichtes an Kinn und Unterkiefer

  • Aufbau Schläfen 

  • Volumenerhöhung der Wangen

  • Korrektur und Straffung des Halses, des Dekolletees und der Hände

Aufgrund der Erfahrungen ist grundsätzlich fast jeder Patient für eine Faltenunterspritzung mit Ellansé geeignet. Allergien und Unverträglichkeiten gegenüber dem Filler können ausgeschlossen werden, da er über eine sehr hohe Biokompatibilität verfügt. Zudem kann auch beinahe jede Art von Falten mit diesem Filler behandelt werden. Sowohl feine Fältchen als auch tiefe Falten können im Rahmen einer Faltenbehandlung mit Ellansé aufgepolstert und geglättet werden. 

 

Nachteile von Ellanse gegenüber Hyaluronsäurebehandlungen 

Ein wirklicher Nachteil von Ellanse gegenüber der Benutzung von Hyaluron besteht nicht. Der Unterschied liegt im wesentlichen in 3 Punkten:

  • Ellanse liegt preislich über Hyaluronprodukten , hält dafür aber entsprechend länger

  • Ellanse kann in den ersten Tagen eine leicht stärkere Schwellung zeigen,  meist aber nur 1-2 Tage 

  • Ellanse ist im Komplikationsfall oder bei Nichtgefallen des Ergebnisses nicht auflösbar.

Der letztgenannte Punkt ist für manche Patienten oft ein Grund auf die Verwendung von Ellanse zu verzichten. Hier gilt aber festzuhalten, dass die Verwendung durch einen entsprechend ausgebildeten und zertifizierten Behandler erfolgen sollte, der auch über eine langjährige Spezialisierung im Umgang mit Ellanse verfügt. 

Wie läuft eine Faltenbehandlung mit Ellansé ab?

 

 

Die Faltenunterspirtzung mit Ellansé wird ambulant durchgeführt und dauert in der Regel circa eine halbe Stunde.  Nach  REinigung und Desinfektion wird  Betäubungssalbe auf die zu behandelnden Stellen der Haut aufgetragen.Anschließend wird der Filler mit je nach Region mit einer sog. stumpfen Kanüle, oder einer feinen spitzen Nadel injiziert.

Unmittelbar nach der Behandlung sind erste Ergebnisse sichtbar. Die eingespritzte Geltextur erhöht das Volumen und polstert Falten sofort auf. Wichtig ist jedoch, dass sich das Ergebnis im Laufe der ersten 90 Tage noch weiter verbessert, da der Filler die Fibroblasten zur Kollagenbildung anregt und dieser Prozess erst nach rund 90 Tagen abgeschlossen ist. Durch diesen Effekt verleiht Ellanse der Haut zusätzlich Volumen und Spannkraft. 

Welche Vorteile bringt die Faltenunterspritzung mit Ellansé mit sich?

 

 

Der deutlichste Vorteil von Ellansé liegt in der Kontrollierbarkeit seiner Wirkdauer. Je nach Wahl  hält die Wirkung der Unterspritzung ein, zwei, drei oder vier Jahre lang an. Durch diese genaue Kontrolle der Haltbarkeit kann jeder Patient individuell entscheiden, wie lang die aufpolsternde Wirkung anhalten soll. Ist man noch unsicher, eignet sich die einjährige Korrektur gut zum „Ausprobieren“. Im Anschluss oder bei erfahrenen Patienten können entsprechend Produkte für längere Korrekturen genutzt werden. 

Die Vorteile von Ellanse 

  • Kontrollierbare Dauer der Wirkung bis zu 3,5 Jahren 

  • Weniger Termine für ein permanentes Ergebnis,  längere Auffrischungsintervalle  

  • Breites Anwendungsspektrum (Faltenglättung, Konturierung, Volumenerhöhung)

  • Deutlicher verjüngender Effekt

  • Frische, pralle Haut

 

Welche Risiken / Komplikationen kann es bei einer Ellansé-Behandlung geben?

 

 

Die Verwendung von  Ellansé ist sehr risikoarm. Wie bei jeder Injektion kann es auch bei dieser Form der Unterspritzung zu leichten Schwellungen, Rötungen und Blutergüssen im Bereich der Einstichstellen kommen. Deren Bildung kann jedoch durch Kühlen vor und nach der Injektion vermieden werden. Sind sie dennoch entstanden, klingen sie nach wenigen Tagen von selbst wieder ab. Wichtig ist es bei Ellanse grundsätzlich keine Überkorrektur vorzunehmen, sondern lieber im Abstand von 6-8 Wochen ggf. eine weitere Injektion vorzunehmen. 

 

Wie hoch sind die Kosten für eine Faltenunterspritzung mit Ellansé?

 

 

Die Kosten für eine Unterspritzung mit Ellansé setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen. Ausschlaggebend für den Preis der Behandlung sind Art und Menge des Ellanséprodukts. 

Key Facts Ellansé

Zeiten

Behandlung  15-30 min

Effekt            sofort 

Haltbarkeit    12-24 Monate 

Risiken

Schwellungen, Blaue Flecken, evtl. Asymmetrie

nicht aufllösbar 

Nachsorge

Sport/Solarium     nach 3 Tagen

Sauna                  nach 3 Tagen

Gesellschaftsfähig sofort 

Kosten

Ab 200 Euro 

bottom of page